info0351.de

Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

info0351.de

Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Das Neueste

Warnhinweis der Deutschen Bundesbank

Immer wieder versuchen nicht autorisierte Personen durch gefälschte E-Mails und Schreiben, in denen der Name und/oder das Logo der Deutschen Bundesbank missbräuchlich verwandt werden, oder durch Telefonanrufe, in denen sie sich als Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank ausgeben, an Konto- und Kreditkartendaten, PINs oder andere Zugangsdaten der Adressaten zu gelangen.

Die Deutschen sind ein Volk der Sparer

Die Mehrheit der Deutschen (81 Prozent) spart regelmäßig. Fast die Hälfte folgt dabei dem Sprichwort „Spare in der Zeit – dann hast du in der Not“ und sieht dieses Geld als Rücklage für Notfälle an. So lautet das Ergebnis des aktuellen Income-Barometers der Investmentgesellschaft J.P. Morgan Asset Management (J.P. Morgan AM).

3,15% Dividendenrendite – nicht nur hübsche Brillen

Laut Dividendenbekanntmachung der Fielmann AG wird eine Dividende in Höhe von € 1,85 gezahlt. Dies entspricht einer Dividendenrendite von etwas über 3%. Für die im letzten Monat doch stark geprügelte Fielmann Aktie wenigstens ein kleiner Trost.

Unausgeschöpfte Potenziale für Versicherungsunternehmen

Der Wiederanlage-Markt in Deutschland ist ein Stiefkind vieler Versicherungsunternehmen. Mehr als 50 Milliarden Euro Ablaufleistung werden derzeit auf Konten geparkt und nicht verarbeitet. Dies zeigt eine aktuelle Studie der Managementberatung 67rockwell und dem Brand Science Institute (BSI).

Immobilien München: Zinshäuser bleiben trotz hoher Preise begehrt

Die Nachfrage nach Zinshäusern bleibt in München unverändert hoch. Zwar halten sich institutionelle Investoren aufgrund der hohen Preise und der damit verbundenen geringen Renditeerwartungen immer mehr zurück. Dafür kaufen private Investoren und Family Offices nach wie vor Wohn- und Geschäftshäuser, bevorzugt in guten und besten Lagen.

Quartalszahlen der Deutschen Bank liegen über Markterwartungen

Die Deutsche Bank erwartet für das zweite Quartal 2018 einen Gewinn vor Steuern von etwa 700 Millionen Euro und einen Gewinn nach Steuern von etwa 400 Millionen Euro. Für das erste Halbjahr rechnet die Bank mit einem Gewinn vor Steuern von rund 1,15 Milliarden Euro. Das Management sieht in diesen Ergebnissen einen Beleg für die Stabilität des Geschäfts der Deutschen Bank.

AXA-Vorstand wechselt zu Talanx

Jens Warkentin, derzeit Chief Operating Officer beim AXA Konzern in Deutschland, tritt vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats zum 1. Oktober 2018 in den Vorstand der Talanx Deutschland ein.

info0351.de Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Archiv