info0351.de Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Das Terrassenufer ist ab sofort eine Einbahnstraße

Am Terrassenufer wird es für Kraftfahrer ab diesem Mittwochmorgen eng. Zwischen Lothringer und Steinstraße hat die Stadtentwässerung seit Mitte März neue Gullys eingebaut. Jetzt soll der Abschnitt frisch asphaltiert werden, teilt Straßenbauamtschef Reinhard Koettnitz mit. Deshalb wird das Stück zur Einbahnstraße aus Richtung Albertbrücke zum Zentrum. Der Verkehr in die Gegenrichtung wird ab der Devrientstraße großräumig über die Wilsdruffer Straße zum Sachsenplatz umgeleitet.

Zuerst wird der alte Asphalt auf der südlichen, elbabgewandten Seite des Terrassenufers abgefräst und erneuert. Das soll bis zum kommenden Dienstag geschafft werden. Dann kommt ab Mittwoch die nördliche Fahrbahnhälfte an die Reihe. Bis zum 15. April sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Der Zeitdruck ist groß. Denn Ende April wird der benachbarte Rathenauplatz eine Großbaustelle. Hinter der Carolabrücke wird eine Umleitung in Richtung Pirnaischer Platz gebaut. Unter der Erde entsteht ein Stauraumkanal.

Quelle: Sächsische Zeitung

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
info0351.de Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Archiv