info0351.de Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

ArchivOktober 2021

Merck Finck “Wochenausblick”: “Weltspartag: Weltschuldentag würde es eher treffen”

Am 29. Oktober 2021 ist Weltspartag. „Der Begriff Weltschuldentag würde es eher treffen als ‚Weltspartag‘“, schreibt Robert Greil, Chefstratege bei der Privatbank Merck Finck, in seinem aktuellen „Wochenausblick“. Während kommende Woche sowohl die Fed als auch die Bank of England ihre geldpolitischen Zügel anziehen dürften, schwelgt die EZB weiterhin im Null- und Negativzinsbereich und pumpt...

Bluebay: “Zinserwartungen? Der Markt schießt über das Ziel hinaus”

Die Marktteilnehmer beginnen Zinserhöhungen einzupreisen, was in der sich abzeichnenden Größenordnung nicht gerechtfertigt sein dürfte, schreibt Mark Dowding, Chief Investment Officer beim Asset Manager Bluebay, in einem aktuellen Marktkommentar. Er sieht darin eher einen Halloween-Spuk, dem die Anleger aufsitzen. Laut Dowding haben sich die Geldmarktrenditen in den Industrieländern allein in der...

Marktkommentar: Anleger sollten bei Themeninvestments Risiken nicht ausblenden

Themen- und trendgetriebene Aktieninvestments gewinnen zunehmend an Bedeutung. Bei aller Euphorie sollten sich Anleger aber auch mit den damit einhergehenden Risiken auseinandersetzen. Dazu rät die Kapitalverwaltungsgesellschaft Ethenea Independent Investors in einem aktuellen Marktkommentar. Christian Schmitt, Lead Portfolio Manager des Mischfonds „Ethna-Dynamisch“, empfiehlt, Themeninvestments...

Immobilienmarkt: Bulwiengesa veröffentlicht “Fünf-Prozent-Studie 2020/21”

Zum siebten Mal hat das Immobilien-Analyseunternehmen Bulwiengesa mit Unterstützung der Rechtsanwaltskanzlei Advant Beiten die Renditepotenziale der deutschen Immobilienmärkte analysiert. Die veröffentlichte „Fünf-Prozent-Studie 2020/21“ untersucht dazu die Performanceerwartungen der wichtigsten Immobilien-Assetklassen, die derzeit den deutschen Investmentmarkt dominieren: Wohnen, Büro...

Neuer Rekord: Insurtech-Investitionen überschreiten Zehn-Milliarden-Dollar-Marke

Neuer Rekord: Insurtech-Investitionen überschreiten Zehn-Milliarden-Dollar-Marke In den ersten drei Quartalen dieses Jahres wurden weltweit 10,5 Milliarden US-Dollar in Insurtechs investiert – ein neuer Rekord. Das entspricht dem gesamten Investitionsvolumen der Jahre 2018 und 2019. Auch die Anzahl der Deals übertrifft mit 421 Abschlüssen im Jahr 2021 die Zahlen aller vorherigen Jahre bei...

Marktkommentar: “Branche mit Nachholbedarf: Logistik” 27.10.2021 12:57

Die Logistikbranche, die unter dem Corona-bedingten Lockdown, Produktionsstopps und Auftragsstornierungen stark gelitten hatte, erfährt aktuell einen kräftigen Erholungskurs, schreibt Christoph Mertens, Mitglied des Managementgremiums des „FFPB Dividenden Select“ der Fürst Fugger Privatbank, in einem aktuellen Marktkommentar. „Nahezu alle verfügbaren Kapazitäten weltweit sind im Einsatz und die...

Analyse: Die besten Immobilienstandorte für Pendler

Leben im Umland, arbeiten in der City – das ist für viele Menschen Alltag. Denn der Wohnungskauf im Umland scheint meist günstiger als in der Metropole. Dafür fallen Pendelkosten an. Lohnt sich das? Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) hat für die Postbank die Lage in den sieben größten deutschen Städten untersucht. Eine Modellrechnung zeigt, wann der Kostenvorteil des...

Studie: Deutschland, das Land der Sparer

Sparen gilt als Volkssport der Deutschen. Doch wie hat die Pandemie unser Sparverhalten beeinflusst? Der digitale Versicherungsmanager Clark untersuchte die Einstellung der Deutschen zum Thema „Geld sparen“. Einige der Ergebnisse der Studie: Für 32 Prozent der Deutschen ist das Thema Sparen aufgrund der Corona-Pandemie wichtiger geworden. Erschreckend sei, dass etwa die Hälfte der Deutschen...

Mehrfamilienhäuser stehen in der Schweiz nach wie vor im Fokus von Investoren

Weder Spitzenpreise, noch Wohnungsleerstände und nachgebende Mieten können die anhaltend hohe Nachfrage von Immobilieninvestoren nach Mehrfamilienhäusern in der Schweiz stoppen. Geringe Kapitalmarktzinsen und wirtschaftliche Unsicherheiten einerseits und Bruttorenditen von bis zu fünf Prozent in guten Lagen anderseits, stellen nach wie vor eine attraktive Alternative zu Kapitalmarktprodukten dar...

Baugenehmigungen in Hamburg: “Kein Grund, das Bündnis für das Wohnen infrage zu stellen”

Laut der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen wurde bis Ende September 2021 in Hamburg der Bau von 5.532 Wohnungen genehmigt. Der Landesverband Nord des Bundesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) empfindet diese Zahl nicht als dramatisch. Allerdings fordert er von der Stadt, mehr Grundstücke zur Verfügung zu stellen, damit das Bündnis für das Wohnen seine Ziele auch...

info0351.de Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Archiv