info0351.de Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Kanadischer Vermögensverwalter tritt internationaler Nachhaltigkeitsinitiative bei

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Der Vermögensverwalter Fiera Capital ist der Net Zero Asset Managers Initiative beigetreten und hat sich verpflichtet, proaktiv auf das Ziel hinzuarbeiten, bis 2050 oder früher Netto-Null-Treibhausgasemissionen zu erreichen und umfassendere Bemühungen zu unterstützen, um die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Die internationale Nachhaltigkeitsinitiative soll die Vermögensverwaltungsbranche zu einer aktiveren Rolle im Kampf gegen den Klimawandel verpflichten.

Die Net Zero Asset Managers Initiative wird von den von den Vereinten Nationen unterstützten Principles for Responsible Investment (PRI, deutsch: Prinzipien für verantwortliches Investieren), die Fiera Capital 2009 unterzeichnet hat, sowie fünf weiteren Gründungspartner-Investorennetzwerken verwaltet. Insgesamt 128 Unterzeichner mit einem verwalteten Kollektivvermögen von 43 Billionen US-Dollar sind damit Teil der Initiative.

Im Rahmen seiner Verpflichtung, seinen Ansatz für verantwortungsvolles Investieren weiter zu stärken, wird Fiera Capital ein erstes Ziel für einen Teil seiner Vermögenswerte festlegen, der im Einklang mit dem Erreichen von Netto-Null-Emissionen verwaltet werden soll. Dieses Ziel wird dann mindestens alle fünf Jahre überprüft, um weitere Investitionsstrategien hinzuzufügen, sodass bis 2050 alle Vermögenswerte einbezogen sind.

„Wir sind wir stolz darauf, mit unserem Beitritt zur Net Zero Asset Managers-Initiative einen größeren Beitrag zur weltweiten Bekämpfung des Klimawandels zu leisten. Die Erderwärmung birgt tiefgreifende Risiken, sowohl für unsere Kunden als auch für die Gesellschaft im weiteren Sinne. Wir sind davon überzeugt, dass die Verpflichtung, bis 2050 in all unseren Portfolios Netto-Null-Emissionen zu erreichen, unsere treuhänderische Verantwortung stärken und unsere Fähigkeit verbessern wird, die Portfolios unserer Kunden vor systemischen Risiken zu schützen“, erklärt Jean-Philippe Lemay, Global President und Chief Operating Officer von Fiera Capital. (DFPA/jpw1)

Quelle: Pressemitteilung Fiera Capital

Fiera Capital ist eine unabhängige Vermögensverwaltung mit Hauptsitz in Montreal (Kanada). Das börsennotierte Unternehmen verwaltet ein Vermögen von rund 179,5 Milliarden kanadischen Dollar für institutionelle Investoren, Finanzintermediäre und Privatanleger in Nordamerika, Europa und Asien. (Stand: 30. Juni 2021)

www.fieracapital.com

von
info0351.de Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Archiv