info0351.de Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Logistik-Joint-Venture: Barings will insgesamt eine Milliarde Euro einsammeln

Der Immobilien-Investmentmanager Barings hat weitere Eigenkapitalzusagen in Höhe von 200 Millionen Euro für ein auf Investitionen in europäische Logistikimmobilien spezialisiertes Joint Venture („PELV“) erhalten.

Das Joint Venture besteht aus einer US-amerikanischen Versicherung und einem Staatsfonds aus dem mittleren Osten. PELV wurde im Jahr 2019 mit Eigenkapitalzusagen in Höhe von 200 Millionen Euro aufgelegt und soll auf ein Zielinvestitionsvolumen von einer Milliarde Euro wachsen.

Robert Schneider, Managing Director, Portfolio Manager PELV, bei Barings: „Die neue Eigenkapitalzusage für das Joint Venture ist eine Bekräftigung unserer starken Deal-Sourcing-Fähigkeiten in ganz Europa und des Erfolgs der Strategie bisher. Sie unterstreicht zudem den ungebrochenen Appetit der Investoren für Objekte mit attraktiven Risiko-Rendite-Profilen und Wachstumspotenzial durch aktives Asset Management. Für uns sind vor allem die durch starke zyklische und fundamentale Faktoren sowie eine Unterversorgung von qualitativ hochwertigen Logistikflächen geprägten Märkte spannend. Wir haben bereits eine starke Pipeline aufgebaut und werden unser Bestandsportfolio sehr bald erweitern.“ (DFPA/TH1)

Der Vermögensverwalter Barings ist eine Tochtergesellschaft des US-Lebensversicherers MassMutual. Das 1762 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Charlotte (USA) bietet Portfoliomanagement in allen Assetklassen für alle wichtigen Investmentmärkte weltweit. Barings verwaltet ein Vermögen in Höhe von 382 Milliarden US-Dollar. (Stand: 30. Juni 2021)

www.barings.com

von
info0351.de Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Archiv