info0351.de

Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

info0351.de

Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Das Neueste

Erneuter Unfall nahe Friedewald

Nördlich von Dresden ereignete sich am Sonntag ein erneuter Unfall. Zwei Autos kollidierten. Ein Fahrer kam dabei ums Leben.

FDP-Politiker bekommt für „Hofjude“ die Quittung

Ein Foto von Alice Weidel und Henryk M. Broder animierte FDP-Politiker Stefan Scharf zur Beleidigung „Hofjude mit neuer Dienstherrin“ auf einer Social-Media-Plattform. Das hat nun politische und finanzielle Konsequenzen.

Sächsischer Landtag ist Sanierungsfall

Alte Technik, wenig Platz und schlechte Luft. Der Landtag in Sachsen muss in absehbarer Zeit erweitert und umgebaut werden. Ab Herbst ziehen mit großer Wahrscheinlichkeit auch weitere Fraktionen ein.

Naziaufmarsch am 15.02 in Dresden geplant

Bis zu 500 Rechtsextreme wollen im Zuge des Gedenkens an die Kriegsopfer das symbolträchtige Dresdner Zentrum für rassistische Hetze missbrauchen. Doch auch am 13. Februar könnte es wieder Ärger geben.

Anklageerhebung gegen P&R-Gründer

Die Staatsanwaltschaft München I hat Anklage gegen Heinz R. als maßgeblichen Verantwortlichen der insolventen P&R-Gruppe wegen 414 Fällen des gewerbsmäßigen Betruges, darunter in 88 Fällen unter Verursachung eines Schadens großen Ausmaßes, und wegen Steuerhinterziehung in zwölf Fällen zum Landgericht München I erhoben. Die Anklage gegen den in Untersuchungshaft befindlichen Angeschuldigten betriff

Im Streitfall: Der Ombudsmann als Mittelweg zwischen Kapitulation und Klage

Ombudsleute vermitteln bei Streitigkeiten zwischen Kunden und Banken, Versicherungen, Bausparkassen oder anderen Instituten. Teilweise können sie für Anbieter verbindliche Entscheidungen treffen. Eine solche Schlichtung ist für den Kunden kostenlos. Das Ombudsmannverfahren ist damit eine Alternative zum Gerichtsprozess.

Streiks in Sachsen angekündigt

Kommende Woche könnte das öffentliche Leben in Sachsen lahm gelegt werden. Landesbeschäftigte wie Lehrer oder Angestellte in Kliniken, bei Justiz oder Polizei werden von der GEW und Verdi zu Streiks aufgerufen!

Staatsanwaltschaft Bremen – Danny Adam besonders schwerer Diebstahl

Die Staatsanwaltschaft Bremen führt ein Strafvollstreckungsverfahren gegen Danny Adam, der durch Urteil des Amtsgerichts Bremen vom 12.09.2018, rechtskräftig seit dem 12.09.2018, Az: 510 Js 60375/17, wegen besonders schwerem Diebstahls in 41 Fällen verurteilt wurde.

info0351.de Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Archiv